Barock

Die eigentliche Epoche des Barock wurde von Jakob Burckhardt im Jahre 1855 auf den Zeitraum von 1570 – 1750 festgelegt. Dies fand sehr bald Anklang im internationalen Raum und wurde so übernommen.

Barock – Das Zeitalter der Theatralik

Das Zeitalter des Barocks wurde immer wieder als das Zeitalter benannt in dem es zu sehr viel Theatralik und Inszenierung kam. Auf Antiquitäten bezogen sind beispielsweise Möbelstücke aus allen drei Epochen des Barocks sehr beliebt, da sie sehr verschnörkelt und verspielt wirken. Im Barock Zeitalter wurden die Möbelstücke mit sehr viel Hingabe verziert.

Harmonische Darstellung

Der Barock wurde in drei Epochen unterteilt, dazu gehörten der Frühbarock, der Hochbarock und schließlich der Spätbarock. Auch heute gibt es unter Antiquitäten noch viele Gemälde aus dem Barockzeitalter. Die Maler waren darum bemüht ihre Kunstwerke möglichst mit sehr viel Harmonie auszustatten. Die Formen waren klar definiert, sei es in religiösen Darstellungen, aber auch in den weltlichen. Einer der ersten, der in diesem Stil gemalt hat war Carvaggio, wobei auffällt, das gerade im Zeitalter des Barocks, viele Maler aus Italien kamen. Einige wenige stammten auch aus Holland und Spanien.